header banner
Default

Hat der Metaverse-Coin eine Zukunft?


Table of Contents

    Der Erfolg des Coins The Sandbox (SAND) ist eng an das gleichnamige Metaverse-Projekt gekoppelt. Hat er noch eine Zukunft?

    Phillip Horch

    Beitragsbild: Shutterstock

    | Geht da noch was? Das Metaverse-Projekt The Sandbox hat schon bessere Zeiten gesehen

    The Sandbox (SAND) hat in der zweiten Jahreshälfte 2021 eine beeindruckende Performance aufs Krypto-Parkett gelegt. Lag der SAND-Kurs Ende Juni desselben Jahres noch bei knapp 0,20 US-Dollar, erreichte er am 25. November des Jahres seinen bisherigen Höchststand von 8,40 US-Dollar – eine Steigerung von über 4.000 Prozent. Doch seitdem ging es ebenso schnell wieder bergab. Je mehr sich die Menschheit aus der Corona-Lockdown-Routine verabschiedete und in einen gewohnten Lebensalltag zurückkehrte, umso weniger attraktiv wurde es, sich in virtuelle Welten zu träumen. Das Metaverse, so scheint es, ist dabei, abzudanken. Gilt das auch für seine Coins? The Sandbox (SAND) im Quickcheck.

    Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+

    • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
    • Exklusive Artikel und Analysen
    • Geräteübergreifend (Web & App)
    • Viel weniger Werbung

    Diese und viele weitere Artikel liest Du mit BTC-ECHO Plus+

    Sources


    Article information

    Author: Jennifer Duncan

    Last Updated: 1704385322

    Views: 672

    Rating: 3.8 / 5 (116 voted)

    Reviews: 97% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Jennifer Duncan

    Birthday: 1956-07-18

    Address: 987 James Heights, East Jaimemouth, GA 43959

    Phone: +4252613183347030

    Job: Marketing Manager

    Hobby: Robotics, Gardening, Hiking, Magic Tricks, Ice Skating, Camping, Chocolate Making

    Introduction: My name is Jennifer Duncan, I am a proficient, daring, unswerving, unreserved, accomplished, persistent, venturesome person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.